Kissenschlacht am Brandenburger Tor

Heute am Samstag den 7. April 2012 fand nun schon zum zweiten Mal im Rahmen des International Pillow Fight Day eine (un-)organisierte Kissenschlacht (Flashmob) am Brandenburger Tor statt. Die Beteiligung war mit über 200 aktiven Teilnehmern und nocheinmal derselben Zahl an Fotografier- und Filmenden beeindruckend.
Durch das Aufspielen einer Balkan/Ska-Kombo auf der benachbarten Abschlussveranstaltung des Ostermarsches, wurde die Aktion durch die fröhlich treibende Musik perfekt untermalt, das hatte schon was von einem Slapstick-Streifen.
Die Leute hatten sehr viel Spaß, es gab keine Verletzten (von Flusen in Auge und Mund abgesehen), ich hoffe, das sieht man den Bildern an.


Noch mehr Bilder und Infos:


Nächstes Mal bin ich auf jeden Fall wieder dabei, dann aber als aktiver Teilnehmer an diesem Riesenspaß, die Kamera bleibt dann zuhause :)

PS: weitere Fotos und Videos findet ihr z.B. hier, hier oder hier. Und hier gibts mehr Informationen zum Pillow Fight Day. Die dt. Pillow Fight Day Facebook-Seite findet sich hier.

Bis zum nächsten Jahr :D

One thought on “Kissenschlacht am Brandenburger Tor

  1. Pingback: Pillowfightday 2016 - Rückblick - rehbach.eu

Kommentar verfassen