SDIM0124-Juedischer-Friedhof

Jüdischer Friedhof Berlin Weißensee

Schwarz weisse Eindrücke vom jüdischen Friedhof in Berlin Weißensee.

Wer sich schon immer fragte, weshalb jüdische Friedhöfe so heruntergekommen aussehen, findet die Antwort in einem der Bilder.

Einen schönen Text mit mehr Hintergrundinformationen und weiteren Bilder zum Jüdischen Friedhof findet ihr unter anderem im Blog der Bobs (Berlin on bike), geschrieben von Sascha, der dort (und bei facebook) im Übrigen viele informative und interessante Artikel schreibt, sowie regelmäßig Kultur- und Ausgehtipps zusammenfasst:
http://berlinonbike.de/blog/unterwegs-der-juedische-friedhof-weissensee/

Social Buttons deaktiviert. Zum Aktivieren erst klicken, warten und zum Teilen erneut klicken:
Meckern wie?

Fundstücke IX

Meckern wie?

Meckern wie?

Social Buttons deaktiviert. Zum Aktivieren erst klicken, warten und zum Teilen erneut klicken:
_K209447--rehbach-eu

Mal wieder Nebel

Der Herbst ist lange vorbei, der Winter wohl auch und ich bin nicht einmal raus gekommen um die herrlichen Nebeltage einzufangen. Zum Glück habe ich mein Archiv, woraus ich euch ein paar weitere Nebelbilder zeigen möchte.

Ganz besonders hat es mir die Volumetrik des Lichts und dessen unterschiedliche Farbtemperatur angetan:

Farbvariante eines bereits gezeigten Bildes

_K209460--rehbach-eu

Ich liebe Nebel :)

Social Buttons deaktiviert. Zum Aktivieren erst klicken, warten und zum Teilen erneut klicken:
Kollhoff Tower am Potsdamer Platz bei Nacht

“Neues” aus dem Archiv: das debis-Haus

Da ich nun längere Zeit nicht mehr zum Fotografieren gekommen bin, meinen Blog aber nicht dauerhaft verwaisen lassen möchte, habe ich mal in meinem Archiv geschaut, was sich dort noch interessantes findet:

Ansicht des debis-Haus am Potsdamer Platz, erbaut nach Entwürfen von Renzo Piano, von nahem und aus der Ferne. Die Geometrie der Detailaufnahme hat es mir irgendwie angetan:

debis-Haus am Potsdamer Platz bei Nacht debis-Haus am Potsdamer Platz bei Nacht

Weitere Informationen zu dem Gebäude gibt es auch auf wikipedia.

PS: freundlicherweise wurde ich darauf hingewiesen, das auf den Bildern nicht hauptsächlich der ursprünglich assozierte Kollhoff Tower zu sehen ist. Das stimmt natürlich, vielen Dank, den Artikel habe ich entsprechend korrigiert.

Social Buttons deaktiviert. Zum Aktivieren erst klicken, warten und zum Teilen erneut klicken:
IMGP2216-Freiheit-statt-Angst-07-09-13

Freiheit statt Angst – Demonstration in Berlin am 07.09.2013

“Freiheit statt Angst” war mal wieder das Motto einer Demonstration in Berlin, die sich gegen die immer weiter um sich greifende Überwachung unserer Privatsphäre durch staatliche Institutionen richtet.
Dieses mal kamen geschätzte 10.000 Menschen zusammen, ein Quantensprung gegenüber vorhergegangenen “Freiheit statt Angst” Demonstrationen.
Angesichts der derzeit zur Verfügung stehenden Informationen über das Ausmaß aktueller Überwachungsmaßnahmen eine immer noch recht überschaubare Anzahl. Einen Überblick, welche Positionen bezogen wurden, was die Menschen ängstigt, welche Maßnahmen man sich wünscht und allgemeine Eindrücke könnt ihr hier in der folgenden Bilderserie sehen:


Mehr Bilder gibt es hier.

Social Buttons deaktiviert. Zum Aktivieren erst klicken, warten und zum Teilen erneut klicken: