Schlagwort-Archive: Regen

Stippvisite in Neukölln

An sich wollten Tachzin und ich an einem lauen Sommerabend durch Berlin radeln und Fotos machen, nur leider erwies sich das Wetter mal wieder als sehr ungnädig und so fiel die Tour fotografisch halbwegs ins Wasser.

Stetig nasser werdend, bot uns dann das Kaufhaus am Hermannplatz zum Glück ein Obdach, so dass wir wieder etwas trocknen und wenigstens noch ein paar Fotos machen konnten, die ich hier in drei kleine Serien aufgeteilt habe.

Alle Bilder außer der ersten Serie entstanden Freihand, weil Tachzin mal wieder irgendetwas vergessen hat, und deshalb mein Stativ nutzen musste :-)

Boddinstrasse

Stippvisite in Neukölln weiterlesen

Impressionen vom Festival of Lights

Eigentlich wollten Tachzin und ich die Nacht beim Festival of Lights verbringen, nur leider regnete es unentwegt, weshalb wir unser Vorhaben schon nach kurzer Zeit abbrachen. Und wegen Tachzins neuer Hose, die aus völlig ungeklärten Ursachen einfach ihren Geist aufgab).

Ansonsten wäre das mit dem Regen nicht so schlimm gewesen, die Reflektionen des regennassen Bodens waren schon sehr hübsch anzuschauen.

Unwetter im Hinterhof

Am heutigen Abend, den 06./07.08.2013 brach erneut ein Unwetter über Teile Berlins herein, das es in sich hatte. Der Regen fiel wie ein Wasserfall vom Himmel und schien nicht enden zu wollen.

Leider konnte ich nur einen sehr eingeschränkten Blick auf das Spektakel werfen, aufgrund der dazu nötigen etwas unbequemen Körperhaltung, habe ich dies auch lieber meiner Kamera überlassen, die fröhlich jede Minute ein Bild mit 30 Sekunden Belichtungszeit schoss.

Dabei sind jede Menge Bilder mit einem öden Hinterhof im Regen entstanden, jedoch auch 2 Bilder von Blitzausläufern und einem leider völlig überbelichteten Hauptblitz direkt über dem Hinterhof:

https://rehbach.eu/wp-content/uploads/2013/08/Unwetter-im-Hinterhof.mp3?_=1